INTERNATIONAL ASSOCIATION OF PAPER HISTORIANS
INTERNATIONALE ARBEITSGEMEINSCHAFT DER PAPIERHISTORIKER
ASSOCIATION INTERNATIONALE DES HISTORIENS DU PAPIER


25. KONGRESS 2000: DORTMUND

ANMELDUNG

Der 25. IPH-Kongreß wird vom 8. bis 14. September 2000, organisiert vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv, in Dortmund stattfinden. Das Kongreßthema lautet:

Wirtschafts- und sozialgeschichtliche Aspekte der Papierherstellung

Alle Mitglieder, aber auch alle Freunde der Papier- und Buchgeschichte sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.


Das Programm umfasst zwei Teile:

1. Teil:

Freitag, 8. September
Anreise (individuell)
Vorstandssitzung

Samstag, 9. September
Eröffnung
Vorträge

Sonntag, 10. September
Generalversammlung
Busfahrt nach Bergisch-Gladbach,
mit Besichtigung des Papiermuseums Alte Dombach und der Stiftung Zanders (mit Vorträgen)

Montag, 11. September
Vorträge
Busfahrt nach Hemer

Dienstag, 12. September
Vorträge
Besichtigungen in Dortmund.


2. Teil (fakultativ):

Mittwoch, 13. September
Bus-Rundfahrt: Industriegebiet der Ruhr,
Papierfabrik Hagen Kabel,
Freilichtmuseum Hagen

Donnerstag, 14. September
Bus Rundfahrt: Oberhausen,
Düren (neueröffnetes Papiermuseum),
Köln (Dom-Museum),
Düsseldorf,
Rückkehr nach Dortmund spät abends.




Anmeldung

Die Anmeldung mittels beiliegender Karte wird an das Kongress-Sekretariat IPH in Dortmund erbeten. Die Teilnehmer, welche einen Vortrag angemeldet haben, werden gebeten, Titel und Zusammenfassung in Deutsch und Englisch bis zum 30.April 2000 sowie die vollständige Fassung bis zum 31. Juli 2000 an das Kongress-Sekretariat zu senden.





Kongressgebühr

Die Kongressgebühr beträgt: IPH-Mitglieder* (Nichtmitglieder*)

Für den 1. Teil: Euro 140.- (Euro 165.-)

Für den 1. und 2. Teil: Euro 190.- (Euro 215.-)

Für 1 Tag (Vorträge Sa, Mo oder Di, ohne Kongressband): Euro 30.- 40.-

Die Kongressgebühr ist bei Anmeldung, spätestens aber bis zum 15. Mai 2000, auf das folgende Konto zu überweisen:

Konto 511 004 446 bei der Stadtsparkasse Dortmund, BLZ 440 501 99, Stichwort IPH

Für spätere Zahlungen wird ein Zuschlag von 10% erhoben.

In diesen Preisen sind die Teilnahme an den Vorträgen, Besichtigungen und Busfahrten sowie Mahlzeiten (exkl. Getränke) eingeschlossen, nicht aber die Unterkunft.

* Mitglieder erhalten den Kongressband kostenlos; Nichtmitglieder können ihn auf Verlangen zum Preis von Euro 40.- beziehen.




Anreise: individuell

Bahn: Dortmund Hauptbahnhof
Flughäfen: Dortmund, Düsseldorf, Köln-Bonn, Frankfurt

Die Stadt Dortmund hat eine eigene Website: Dortmunder on-line Stadtinformationssystem



Unterkunft

Sehe auch die Website der Stadt Dortmund. Diese WWW-Dienst bietet Ihnen die Möglichkeit zur Auswahl Ihre Hotels drei Planausschnitte oder das Hotelverzeichnis zu nutzen und die Ihr Dortmunder Hotelzimmer on-line zu buchen:

Die Teilnehmer werden gebeten, die Unterkunft direkt beim gewählten Hotel unter dem Stichwort "Papierhistoriker-Kongress" persönlich zu buchen. In folgenden Dortmunder Hotels ist bis 31. Mai 1999 für die IPH ein Zimmerkontigent reserviert:

Kolpinghaus
einfach und sauber, Zwei- und Mehrbettzimmer, WC/Dusche überwiegend auf Etage, Innenstadt
50 DEM/Bett, inkl. Frühstück
Silberstraße 24-26
D-44137 Dortmund
Telefon 0231/140074

Prodomo Hotel
gut ausgestattet, ca. fünf Kilometer von der Innenstadt entfernt
100 DEM/Einzelzimmer, 130 DEM/Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbüfett
Paderborner Straße 79
D-44143 Dortmund
Telefon +49-231.5656 0
Fax +49-231.5656 200
E-mail dortmund@prodomo-hotels.de

Hotel Drees
sehr gut ausgestattet, zentrale Lage
155 DEM/Einzelzimmer, 198 DEM/Doppelzimmer inkl. Frühstücksbüfett, 10 % Rabatt
Hohe Straße 107
D-44139 Dortmund
Telefon +49-231.1299 666
Fax +49-231.1299 555

Hotel Königshof
sehr gut ausgestattet, zentrale Lage, 5 min. vom Hbf
140 DEM, inkl. Frühstück
Königswall 4-6
D-44137 Dortmund
Telefon +49-231.57041-44
Fax +49-231.57040



Kongress-Sekretariat / Auskünfte

Für weitere Informationen wenden Sie sich, bitte, an das Kongress-Sekretariat IPH:

Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv

Kongress-Sekretariat IPH
Märkische Strasse 120
D-44141 Dortmund
Tel. +49-231.54 17 296
Fax +49-231.54 17 117
Contact: Dr. K.-P. Ellerbrock







links